Du befindest Dich im ansBAND-Archiv unter " Slideshow4Blog".

stegt skrubbe – Gebratene Flunder

September 18, 2014 in Fänge, Fischverwertung, Rezepte, Slideshow4Blog

gebratene-flunder-04Die frisch gefangenen Flundern sollten möglichst schnell im Magen ihres Besitzers landen und so wurden sie rasch versorgt.
>> zum Angelbericht

Flunder filitieren
Flundern zu filitieren ist generell eine einfache Sache – man sollte jedoch ein scharfes Messer zur Hand haben. Beitrag komplett ansehen →

Platte satt!

September 15, 2014 in Allgemein, Fänge, Fischverwertung, Gastangeln, Impressionen, Köderkunde, Montagen, Slideshow4Blog, Würmer

Lange Zeit wars ruhig auf meinem Blog – mein Urlaub in Dänemark hat mich inspiriert einen neuen Blogeintrag zu verfassen, wohl auch weil ich seit langem mal wieder ganz neue Angelerfahrungen sammeln konnte.

Da mir bewusst war, dass ich im Familienurlaub gerne ein paar Stunden am Wasser verbringen möchte, habe ich mir vorab eine Brandungsrute sowie eine große Stationärrolle fürs Meeresfischen zugelegt. Dazu zwei Stärken Krallenbleie (150 und 175 g), 17er Geflochtene und ein paar Standard-Vorfächer fürs Brandungsfischen.

platte-satt-05Hvide Sande im dänische Westjütland – gelegen zwischen Nordesee und dem Ring Koebing Fjord an Dänemarks Westküste war das Ziel. Meine Recherechen im Netz ergaben, dass zu der erklärten Jahreszeit – Anfang September –  Plattfische und Aale eigentlich gut zu fangen sein sollten. Im südlichen teil des Fjords sollen zusätzlich gute Chancen auf Hecht, Barsch und Friedfische bestehen. Beitrag komplett ansehen →

Auf Großzander mit Uli Beyer – DVD-Rezension

Januar 10, 2014 in Allgemein, Kaufempfehlung, Rezension / Buchbesprechung, Slideshow4Blog

Klappentext:
Ob Jiggen mit dem Gummifisch, spinnen mit Köderfisch-System, neue Trends oder Altbewährtes, ob Still- oder Fließgewässer – diese einzigartige DVD mit unveröffentlichentem Exklusiv-Material zeigt die Großzanderjagd in seiner ganzen Breite. Raubfisch-Profi Uli Beyer verrät seine Erfolgsgeheimnisse, so informativ wie unterhaltsam plus natürlich viele packende Drillaufnahmen. Zudem setzt die Scheibe aus der beliebten Fisch & Fang-Film-Edition, erstmals auch als Blu-Ray Disc erhältlich, in Sachen Qualität ganz neue Maßstäbe. Ein Muss für alle Raubfischfans!

DVD erhältlich: Auf Großzander mit Uli Beyer, DVD
Blu-Ray Disc erhältlich: Auf Großzander mit Uli Beyer, Blu-Ray

Beitrag komplett ansehen →

Hecht mit Speck und gelbem Kichererbsentopf

Dezember 4, 2013 in Allgemein, Fischverwertung, Rezepte, Slideshow4Blog

Wie bereits angekündigt hier eine erste Rezeptempfehlung aus dem Buch „Freitags Fisch“.
Ich hatte am vergangenen Sonntag einen schönen Hecht fangen können, den ich heute verwerten möchte.
Ausgesucht habe ich mir das Rezept „Hecht mit Speck und gelbem Kichererbseneintopf“ – eines der eher zünftigeren Rezepte, das ich mit freundlicher Genehmigung des Umschau Buchverlages veröffentlichen möchte.

Wenn meine Art des Kochens auch eigentlich etwas einfacher gestrickt ist, das Gericht hat mir hervorragend geschmeckt, sodass ich es gern weiterempfehle! Beitrag komplett ansehen →

Advent advent ein Esox hängt

Dezember 2, 2013 in Fänge, Gastangeln, Slideshow4Blog

baumbach1Am 1. Advent geht mit einem Kumpel auf ins Hessenland nach Baumbach an eine Kiesgrube mit gutem Karpfen und Hechtbestand und angeblich ist in solchen Gewässern immer alles drin … Beitrag komplett ansehen →

Buchbesprechung „Freitags Fisch“

November 28, 2013 in Kaufempfehlung, Rezension / Buchbesprechung, Rezepte, Slideshow4Blog

von Harald Rüssel

ffKlappentext:
Zander, Karpfen, Aal, Flusskrebse: Eine erstaunliche Vielfalt an Fischen tummelt sich in deutschen Seen, Teichen und Flüssen und doch landet auf den Tellern der Fischesser oft geschmacksneutrale Importware. Jetzt rücken die heimischen Köstlichkeiten endlich in den Mittelpunkt! Harald Rüssel führt in die Welt des Angelns und der deutschen Süßwasserfische ein, erläutert Grundtechniken, Aufbewahrung und passende Gewürze. Frisch aus den regionalen Gewässern kommt der Fisch dann mit der passenden Sauce und Beilagen auf den Tisch – abgestimmt auf die Jahreszeiten. Der unvergleichliche Geschmack echter Naturprodukte, wenn Sie möchten ab jetzt jeden Freitag!

 

Das Buch ist erhältlich beim Umschau Buchverlag oder hier: Freitags Fisch: Rezepte für jede Woche.

Beitrag komplett ansehen →

Buchbesprechung „Tiere der Nacht“

November 28, 2013 in Allgemein, Kaufempfehlung, Rezension / Buchbesprechung, Slideshow4Blog

von Dietmar Nill • Bernhard Ziegeler

Klappentext:

Sie sind geheimnisvoll und unheimlich, wir hören sie manchmal und sehen sie nie. In unserer nächsten Nähe zirpen die Heuschrecken, ertönen die schauerlichen Rufe der Eulen und Kauze, gehen die Füchse auf die Pirsch und streifen Siebenschläfer und Haselmäuse durch unseren Garten. Welche Eigenschaften befähigen diese Geschöpfe der Dunkelheit dazu, ein Leben ohne Licht zu führen, zu jagen, sich zu tarnen, sich zu paaren und Junge aufzuziehen? Entdecken Sie mit diesem außergewöhnlichen Bildband die verborgene Welt der Nachttiere: die faszinierenden Fotos und Geschichten von Naturfotograf Dietmar Nill lassen das Verhalten und die wunderbaren Fähigkeiten der Nachttiere lebendig werden.

 

Erhältlich im Shop des Kosmos-Verlags oder hier:
Tiere der Nacht

Beitrag komplett ansehen →

„Schleppendes Fischen“ am Diemelsee

Oktober 9, 2013 in Allgemein, Fänge, Gastangeln, Slideshow4Blog

Schleppfischen am DiemelseeAm langen Wochenende sollte es auf zum Diemelsee gehen – zum Schleppen.
Am Donnerstag morgen um 9 Uhr ging´s rauf auf den See bei zornigem Wind und anfänglichen 3° Lufttemperatur. Beitrag komplett ansehen →

„Schleppendes Fischen“ am Diemelsee

Oktober 8, 2013 in Allgemein, Gastangeln, Impressionen, Slideshow4Blog

Schleppfischen am DiemelseeAm langen Wochenende sollte es auf zum Diemelsee gehen – zum Schleppen.
Am Donnerstag morgen um 9 Uhr ging´s rauf auf den See bei zornigem Wind und anfänglichen 3° Lufttemperatur.

Dach den ersten 5 Minuten hatte sich der erste meiner zwei neuen Schleppköder sein neues Zuhause bereits an der ersten angefahrenen Steilkante gesucht … Super. Top Start!

Nachdem wir uns anfänglich etwas schwer taten unsere Kurvern mit vier Schleppruten ausreichend weiträumig zu fahren lief es erstmal ganz gut – aber nur mit dem Fahren.

Schleppfischen am DiemelseeGegen Mittag konnte ich einen ca. 45er Hecht auf einem Rapala Deep Tail Dancer gefangen. Danach fuhren wir mit good mood zu einer Steilkante, die vielversprechend aussah … Am Ende der Kante macht unser E-Motor schlapp – what a … Wir wurden vom Wind schön ans Ende der Bucht in Richtung Naturschutzgebiet abgetrieben. Also in der Not Rutenhalter abmontieren, Paddel draufstecken und hart gegen den Wind.

 

 

 

 

 

 

 

Schleppfischen am DiemelseeBei dem viereckigen Aluboot war das auch absolute Schwerstarbeit. Nach guten 2 Stunden Rudern kamen wir völlig erschöpft beim Bootsverleih mit den Worten „Ich angel heute gar nichts mehr!“ an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schleppfischen am Diemelsee
Nach kurzer Kippenpause gings dann aber auch schon wieder los. Schnell das Boot gewechselt und die Köder raus. Nach weiteren 2 Stunden Fahrt verreckte auch der zweite Motor und wir fuhren grade so noch am Einlger ein.
Der Bootsverleiher hat vor uns den Motor aufgeschraubt und er war voll mit Angelschnüren, die wir unterwegs aufgesammelt hatten. Das war auch der Grund für unsere unfreiwillige Rudersession zuvor gewesen, unglaublich!

 

 

 

 

 

 

Schleppfischen am DiemelseeIrgendwie beschämend, dass soviele Schnurmüll umherschwimmt. Ich hab selbst auch noch gute 20m Schnur am Wobbler gehabt. Nach der zweiten Bauchlandung haben wir uns mit dem Verleiher auf einen Fairen Tagespreis geeinigt und unsere Bootsfahrt beendet. Anschließend haben wir die Zander vom Ufer aus gesucht und weitere 2 Stunden unsere Gummiköder durch den See gezogen. Erfolglos endete ein langer Tag am Diemelsee – wir kommen wieder, soviel steht fest. Vielleicht habe wir nächstes Mal mehr Glück, bei richtigem Hecht- und Zanderwetter hätten wir bestimmt bessere Chancen.

 

 

 

 

 

 

Wer auch mal sein Glück am Diemelsee versuchen möchte dem empfehle ich folgende Adresse:
– Seerundfahrten Koch – Angelboote zum fairen Preis, Erlaubnisscheine
– Bikercafé Fährhaus – lecker und fair Essen
– Angelparadies Gieseler (Tel. 02991 / 908309) – gute Beratung, guter Kaffee, Angelzubehör, Erlaubnisscheine

Weitere Infos auf meiner Seite unter Gewässersteckbriefe „Diemelsee“.

 

Petri Heil!

NEU! ansBAND T-Shirts

August 14, 2013 in Allgemein, ansBAND Kleidung, Slideshow4Blog

ansband T-Shirts

Ab heute sind die ansBAND Shirts verfügbar.
Wichtiger Punkt für alle, die Ihre t-Shirts auf der Haut tragen – 100 % aus Biobaumwolle. Die ansBAND-Shirts sind fair designed und produziert!

ansBAND T-Shirts

Verlosung

Das erste ansBAND-Shirt wird unter den Bloglesern verlost! Farbe und Größe sind selbstverständlich unter den verfügbaren Varianten wählbar. Veröffentlicht werden die erhältlichen Shirts bis spätestens zum 15.08.2013.

Also bitte ab jetzt bewerben. Schreibt einfach einen Kommentar zu diesem Eintrag oder schreibt mir an verlosung@ans-band.de mit Betreff „Shirt-Verlosung“. Wichtig: Bitte nenn mir einen Grund warum die ansBAND-Kleidung zu Dir passen würde. Einsendeschluss ist der 21.08.2013.

Ich würde mich über jegliche Rückmeldung und Anregung freuen und mache Luftsprünge, wenn demnächst ein paar weiße Bänder am Wasser zu sehen sind!
Petri Heil und alles ansBAND!

Unbedingt auf der Kleidungs-Seite reinschauen!

Yasei Trout River – Erster Eindruck: Sehr gut

August 14, 2013 in Allgemein, Fänge, Kaufempfehlung, Rezension / Buchbesprechung, Slideshow4Blog

yasei-04Nach drei Jahren hat meine 2,10 m Forellen-/Barsch-Spinnrute, die 2008 in Dänemark für schlappe 20 € an einem Put-And-Take Lake erstanden habe, so langsam den Geist aufgegeben. Vielleicht liegt es aber auch an dem gestiegenen Anspruch an eine leichte Spinnrute, die mich in den Glauben versetzt, dass eine neue her muss. Beitrag komplett ansehen →

Räucherlake in Eigenregie

Juni 30, 2013 in Fischverwertung, Praxis-Tipps, Räuchern, Slideshow4Blog

Räucherlake selbst gemachtWas schwimmt denn in der Ursuppe? Ein Räucherling, der Aroma schon vor dem Räuchern mit der Salzlake aufnimmt.
Man kann im Handel allerlei Räuchermischungen für Lake oder Räuchermehl fix und fertig kaufen. Wer aber gerne weiß was er isst, der kann sich auch einfach selbst eine Brühe ansetzen. Beitrag komplett ansehen →

Mobiles Grillen 2.0 – Kauftipp „Son of Hibachi“

Juni 24, 2013 in Fischverwertung, Kaufempfehlung, Räuchern, Rezension / Buchbesprechung, Slideshow4Blog

son-of-hibachiSommerzeit ist Grillzeit – warum nicht auch am Wasser, so fern erlaubt. Wer einen guten und robusten Grill zum Angeln oder auch sonst zum Mitnehmen sucht, dem kann ich den kleinen aber pfiffigen Son of Hibachi empfehlen. Beitrag komplett ansehen →

50 cm Diemelgold – Drillvergnügen vom Feinsten

Juni 20, 2013 in Allgemein, Fänge, Gastangeln Diemel, Slideshow4Blog

50er Bachforelle aus der Diemel bei WarburgGegen 19 Uhr am Wasser angekommen lege ich beide Ruten auf Grund mit Wurm aus. Die Diemel ist immernoch braun und schnellfließend und so ist jeder Zeit mit einem Aal zu rechnen. Eine knappe viertel Stunde drauf kann ich einen schönen 64er Schlängler landen und bin zuversichtlich, dass weitere Fänge folgen werden. Beitrag komplett ansehen →

Rapfencup an der Fulle Coast

Juni 18, 2013 in Allgemein, Fänge, Slideshow4Blog

71er Rapfen aus der Fulda bei KasselDer Plan ist Hecht und Zander mit der Spinnrute nachzustellen und so nutze ich einen freien Tag zusammen mit meinem haarigen Freund, der ebenfalls Urlaub hat, um an der Fulda bei Kassel die Köder zu baden. Beitrag komplett ansehen →

Fette Beute am Hardehausener See

Juni 17, 2013 in Allgemein, Fänge, Slideshow4Blog

Feedern in Hardehausen

Gemeinsam mit dem Feederkönig geht´s auf zum Hardehausener See.
Name ist wie immer Programm und so wird in erster Linie gefeedert – und ein bischen rumspinnen geht immer … Beitrag komplett ansehen →

Morgenstund – Er kam, sah und fing …

Mai 23, 2013 in Fänge, Fischverwertung, Slideshow4Blog

Desenberg um halb sechs morgensWunderbare Aussichten nebem der Tatsache, dass ich um halb Sechs morgens schon zu spät dran bin.
„Oh Mann sieht die Suppe aber trübe aus“ denke ich mir während ich grübeln am Anfang der nassen Wiese stehe und den Kollegen schon von weitem an seinen Ruten rütteln sehe … Beitrag komplett ansehen →

Ruten-Repair-Programm – „Opas altes Stück“

Mai 18, 2013 in Allgemein, Praxis-Tipps, Reparatur, Slideshow4Blog

Ruten-Repair-Programm - Opas altes StückSchon immer wollte ich Opas alte Rute mal zum Fischen auf Forelle ausprobieren …
Problem war nur, dass die zwei mittleren Rutenringe daneben hingen und der Korkgriff teilweise arge Beschädigungen hatte.  Beitrag komplett ansehen →

Vatertag ist Fischtag … oder nicht?

Mai 14, 2013 in Allgemein, Slideshow4Blog

Vatertagskarte im Fisch-Look
Frohen Vatertag hieß der morgentliche Gruß meiner Süßen am Frühstückstisch.
Verpackt in einer äußerst liebevoll gebastelten Fisch-Karte. Beitrag komplett ansehen →

Frühlingserwachen an der Diemel

Mai 5, 2013 in Fänge, Gastangeln Diemel, Impressionen, Slideshow4Blog

diemelerwachen-01Jeder verschläft mal – so auch der Frühling in diesem Jahr an der Diemel bei Warburg. Beitrag komplett ansehen →