Mobiles Grillen 2.0 – Kauftipp „Son of Hibachi“

Juni 24, 2013 in Fischverwertung, Kaufempfehlung, Räuchern, Rezension / Buchbesprechung, Slideshow4Blog

son-of-hibachiSommerzeit ist Grillzeit – warum nicht auch am Wasser, so fern erlaubt. Wer einen guten und robusten Grill zum Angeln oder auch sonst zum Mitnehmen sucht, dem kann ich den kleinen aber pfiffigen Son of Hibachi empfehlen.Ich habe diesen Grill jetzt 2 Monate im Einsatz und bin voll zufrieden. Man kann den Grill vor dem Tripp mit Briketts oder Kohlen befüllen und zusammengelappt in der feuerfesten Tasche mitnehmen.
Am Grillplatz wird er dann einfach mit Papier oder Pappe und Anzünder aktiviert. Zusammengeklappt glüht er such den Kamineffekt selbstständig und in kurzer Zeit (ca. 10 Min.) vollständig durch. Jetzt nur noch aufklappen und grillen.
Nachdem Grillgängen klappt man ihn wieder zu und lässt ihn freibrennen. Am Ende befindet sich die gesamte Asche in einem ausziehbaren Schälchen und man kann den Grill neu bestücken.

Grill für unterwegsWer er eilig hat kann auch den noch heißen Grill samt Gluht in die Tasche stecken und mitnehmen. Am Ende der Füße lässt sich der Grill in eingeklapptem Zustand wunderbar tragen. Die Gluht wird ertickt und dank feuerfestem Material kann nix passieren (eignet sich auch wunderbar als Heizung für kalte Angeltage).

Ich habe auch schon einen Grillgang für eine Stunde pausiert, indem ich den Grill in kommplett geschlossem Zustand geparkt habe.
Die Glüht bekommt keinen Sauerstoff, um durchzuglühen aber genug, um nicht zu erlischen. Dann Deckel auf Zug und das Ganze reaktiviert sich von alleine. Grill ausklappen und den nächsten Gang starten.

Insgesamt ist die Verabeitung und Wertigkeit des Grills sehr kompakt und solide, mit seinen 8 kg allerdings nicht ganz leicht.
Eine Schwachstelle ist der Kunststoffgriff des Aschekastens aber dieses Teil lässt sich auch im Handumdrehen ersetzen bzw. man kann den Grill auch ohne bedienen.

 

son-of-hibachi-3Ich kann den Grill nur wärmstens empfehlen! Ertröstet einen in Zeiten, in denen man mal nichts ans Band bekommt.
Er kostet zwar ein paar coins mehr als andere mobile Vertreter aber er ist sein Geld wert. Wer Interesse hat kann den Grill hier bestellen: Son of Hibachi 110-100 Holzkohlegrill

 

Eine Antwort hinterlassen

Bitte die Aufgabe lösen :-) *