Regenbogen-Forelle knusprig gebraten

Februar 15, 2011 in Fischverwertung, Rezepte

 

Zutaten (pro Person):
• 1 Regenbogenforelle
• 1 Teelöffel (frischen) Zitronen-Thymian
• 1/2 Teelöffel Rosmarin
• 1/2 Teelöffel Salz
• Butter

Als Beilage bei mir heute (pro Person):
• 2 Hände Feldsalat
• 1/4 Lemone
• 1/8 Orange
• Essig/Salz/Pfeffer
(• zwei Blätter Radicchio)

 

 

 

 

Den Zitronen-Thymian und Rosmarin klein hacken. Den Fisch mit dem überwiegenden Teil der Kräuter füllen und den Rest von aussen drüber streuen.

Die Butter in der Pfanne zerlassen und den Fisch wird ca. 5-6 Minuten (je nach Größe und Fleischdicke) von jeder Seite im heißen Fett gebraten.

Anschließend den Fisch aus der Pfanne nehmen und möglichst viel von dem heißen Fett abtropfen lassen. Den Feldsalat nach Belieben mit Essig, Salz, Pfeffer und Orange anmachen und auf dem Teller verteilen. Nun den gebratenen Fisch auf das Salatbett legen. Die Lemonen in kleine Spalten schneiden und zum Fisch servieren.

Wer es gern etwas farbiger mag kann z.B. etwas Radicchio unter das Salatbett legen. Das passt zur Lemone und macht auf dem Teller einiges her.

Eine Antwort hinterlassen

Bitte die Aufgabe lösen :-) *