ansBAND

ansBAND ist eine Angelseite, die meinen Weg des Angelns dokumentiert und begleitet.
Als Hobbyfotograf und selbstständiger Designer ist hierbei die Intention eine attraktive aber authentische Website über praxisnahes Angeln zu erstellen und – so gut es geht – zu pflegen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei natürlich auf meinem Blog, der je nach Zeit und Gelegenheiten mal öfter, mal weniger oft aktualisiert wird.

 

ansBAND AngelblogIch habe mit dem Angeln im Jahr 2008 angefangen und es begleitet seitdem mein Leben in vieler Hinsicht.
Meine kleine Schwester hatte mich zum Besuch an einem Forellenteich angestiftet und so verbrachte ich mehrere Tage mit dem Versuch eine der schönen Forellen für den Grill zu angeln – negativ, ich habe nichts gefangen. So habe ich es an zwei weiteren Tagen im örtlichen Hafen versucht – wieder nichts.

Am vorletzten Abend bin ich raus auf die Molen der Nordsee, wo einige Leute auf Makrelen fischten. Von den schönen Schwarmfischen habe ich keine erbeuten können, allerdings fing ich an diesem Tag zwei Hornhechte, die kurz darauf einen warmen Platz auf unserem Grill fanden … und so war es bald geschehen.

Die Fischereischein folgte im Anschluss zusammen mit meiner Freundin im Herbst und schon Anfang Dezember hatte sich der erste richtige Angeltripp ergeben.

 

 

 

Bei kuschligen -3°C ging es zusammen mit meiner Süßen auf zum Diemelsee.
Nach mühsamen Stunden des Angelns kapitulierte die Dame und wollte schon einige Sachen ins Auto packen als ich spontan einen Ruck in meiner Rute spürte. Ein Hecht! Ein GROSSER Hecht!
An diesem Tag fing ich einen 110 cm langen Hecht, der immerhin 10 kg auf die Waage brachte.

Ein gefangener, maßiger Fisch ist für mich die Krönung eines schönen Tages in der Ruhe und Abgeschiedenheit der Natur. ansBAND zeigt Angel-Tipps, Impressionen, Rezepte, Fänge, Rezensionen, Gewässer, Gedanken und Theorien zu Montagen, Köderwahl, Angelmythen, Büchern und wer weiß was noch alles …

Ich möchte herzlich dazu einladen, Kommentare zu meinen Artikeln zu schreiben oder meinen Blog zu abbonieren, weil ich einen Erfahrungsaustausch unter Angelkollegen wichtig finde. Theorie ist schön aber wenn sich Erfahrung dazugesellt, dann können wir glauben zu wissen 🙂 Deshalb versuche ich hin und wieder Fotos, Filme oder Informationen von Gewässern, Gerät und Beute zu sammeln und hier zu posten.

Petri Heil!